FRANCO UND CLAUDIA KNIE PRÄSENTIEREN

WINTERLICHE ELEFANTENPARADE

Die Elefanten sind zurück! Ab Ende November 2021 stehen auf dem Rapperswiler Hauptplatz rund 30 grosse Elefanten-Skulpturen. Kunstschaffende aus aller Welt haben farbenprächtige, witzige, eitle, scheue und philosophische Elefanten kreiert, deren Botschaften ans Herz gehen.

Die Elephant Parade verbindet Kunst und Artenschutz. Die Initianten Franco und Claudia Knie machen damit auf die Notlage der Asiatischen Elefanten aufmerksam. Der Erlös aus der Ausstellung fliesst in Projekte, mit denen Asiatische Elefanten und ihr Lebensraum geschützt werden.

Ausstellung vom 27. November 2021 bis 31. Januar 2022
Hauptplatz Rapperswil

Versteigerungs-Gala am 29. Januar 2022

 

PARADE ZUM

SCHUTZ DER ELEFANTEN

In den letzten 100 Jahren ist der Lebensraum der Asiatischen Elefanten massiv geschrumpft und ihre Population um 90 Prozent gesunken. Nur noch knapp 50.000 Tiere existieren.

Da die Geschichte der Familie Knie seit über 100 Jahren eng mit Elefanten verbunden ist, geht Franco und Claudia Knie das Schiksal der Tiere besonders nahe. "Mit der Elephant Parade wollen wir die Menschen für die Situation der Elefanten sensibilisieren und einen Beitrag dazu leisten, sie und ihren Lebensraum zu schützen", sagt Franco Knie.

Besuchen Sie uns im Shop "Art in Motion" gleich neben der Ausstellung am Rapperswiler Hauptplatz. Unsere bunten Miniatur-Elefanten sind nicht nur ein tolles Geschenk; mit dem Kauf setzen Sie sich auch direkt für den Schutz der Elefanten ein.

www.artinmotion.shop

 

 

FRANCO AND CLAUDIA KNIE PRESENT

WINTER ELEPHANT PARADE

The elephants are back! From the end of November 2021 there will be around 30 large elephant sculptures on Rapperswil's main square. Artists from all over the world have created colorful, funny, vain, shy and philosophical elephants whose messages go to the heart.

The Elephant Parade combines art and conservation. The initiators Franco and Claudia Knie draw attention to the plight of the Asian elephants. The proceeds from the exhibition flow into projects that protect Asian elephants and their habitat.


Exhibition from November 27, 2021 to January 31, 2022
Rapperswil main square

Auction gala on January 29, 2022

 

PARADE TO

PROTECTION OF THE ELEPHANTS

In the past 100 years, the Asian elephant's habitat has shrunk massively and its population has dropped by 90 percent. Just under 50,000 animals still exist.

Since the history of the Knie family has been closely linked to elephants for over 100 years, Franco and Claudia Knie are particularly concerned about the fate of animals. "With the Elephant Parade we want to sensitize people to the situation of the elephants and make a contribution to protecting them and their habitat", says Franco Knie.

Visit us in the "Art in Motion" shop right next to the exhibition on Rapperswil's main square. Our colorful miniature elephants are not just great gifts; With the purchase you are also directly campaigning for the protection of the elephants.

www.artinmotion.shop

Elephant IN THIS PARADE Page 1 of 2

Showing 1 to 16 out of 25 designs

Stay in touch with us
© Elephant Parade 2021